Innenansicht

Viele Leute mögen die Bilder, die man an die Wand hängen kann. Kein Wunder also, dass solche Menschen selten darüber nachdenken, ob ein solcher Schritt überhaupt Sinn macht. Wenn etwas für sie fragwürdig ist, ist es vor allem die Größe des Fotos selbst. Es mag den Anschein haben, dass seine Wahl nicht schwierig sein sollte, und unsere Entscheidung sollte in erster Linie von unseren eigenen Präferenzen beeinflusst werden.

Es stellt sich jedoch heraus, dass wir es überhaupt nicht mit einer so optimistischen Situation zu tun haben. Oft sind es Faktoren, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und die die endgültige Entscheidung beeinflussen, so dass es sich lohnt, sie besser kennenzulernen.

Zuerst einmal - die Qualität des Bildes

Es ist die Qualität der Fotografie, die maßgeblich darüber entscheidet, ob wir uns für ein größeres oder kleineres Foto entscheiden. Wenn also die, die uns am besten gefallen, durch eine niedrige Auflösung gekennzeichnet sind, müssen wir berücksichtigen, dass wir nur durch die Entscheidung für ein kleines Bild die Vorteile voll ausschöpfen können. Natürlich können wir bei sehr hoher Auflösung auch ein kleines Bild bestellen. Die Wendigkeit, die sich uns eröffnet, ist jedoch viel größer. Da wir 80 mal 120 Zentimeter Bilder mögen, steht uns nichts im Wege, uns für sie zu entscheiden. Hier stellt sich die Frage, was zu tun ist, wenn wir ein Foto nicht aufgeben wollen, obwohl es von wirklich schlechter Qualität ist. Leider steht uns in diesem Fall nur die Lösung zur Verfügung, ein kleineres Bild oder eine Entscheidung über das sogenannte Triptychon zu bestellen.

Wie man Bilder aufhängtZweitens, der Ort, an dem das Foto hängen soll.

Die Größe des Fotos, das an der Wand erscheinen soll, muss auch davon abhängen, wo es aufgehängt werden soll. Es lohnt sich daher, nicht nur zu analysieren, wie viel Freiraum uns zur Verfügung steht, sondern auch die Größe des Raumes selbst, den wir nutzen wollen. Nicht immer sehen große Bilder am besten aus, besonders wenn es sich um einen kleinen Raum handelt.

Drittens, der Zweck der Arbeit.

Wenn Sie ein Wandfoto als Geschenk für einen geliebten Menschen wählen, scheint die beste Option die Entscheidung über seine optimale Größe zu sein. Schließlich müssen nicht alle mit dem Foto zufrieden sein, das sie eine halbe Wand einnimmt. Die vielseitigste Größe scheint 50 mal 70 Zentimeter zu sein, und genau das ist es, woran man am besten interessiert ist.

Image und Preis

Wenn wir uns die Angebote von Unternehmen ansehen, die Bilder auf Leinwand drucken, achten wir in der Regel auf deren Preise. Hier werden wir nämlich überrascht sein, denn es stellt sich heraus, dass es sich um Lösungen handelt, die in Bezug auf den Preis äußerst attraktiv sind. Die Kleinen kosten in der Regel nicht mehr als ein paar Dutzend Zloty, und die Großen können ohne große Bedenken bestellt werden, da unser Budget nicht überleben kann. Natürlich liegt es nur an uns, was ihr Leitmotiv sein wird. Das ist eine sehr gute Information, vor allem, dass wir es bei der Auswahl der gemalten Bilder nicht mit einer so großen Diskretion zu tun haben. In der gedruckten Bilddatenbank befinden sich Tausende von Bildern, aber wir können auch unsere eigenen Ideen präsentieren.

Top