Modernes Objektiv

Die Miniaturisierung von Lichtquellen auf LED-Basis ermöglichte es, neue, innovative Lösungen für die Fotografie zu entwickeln. Eine davon sind Linsen, die mit eigenen, eingebauten Beleuchtungslampen ausgestattet sind.

Bisher war die einzige voll wirksame Lösung bei der Makrofotografie die Verwendung spezieller und meist teurer Lampen für diese Art der Fotografie, die um oder auf beiden Seiten des Objektivs montiert sind. Die Miniaturisierung von Lichtquellen auf LED-Basis hat es jedoch ermöglicht, Linsen mit eigenen, eingebauten Beleuchtungslampen zu bauen.

Wir haben zwei Objektive mit eingebauter Beleuchtungslampe, früher war es ein 28-mm-EF-M-Objektiv, das für den Einsatz mit Kameras der Kategorie spiegellos mit eingebauter LED-Lampe ausgelegt ist. Die zweite Linse ist eine Neuheit auf dem Markt, die EF-S 35 mm Linse mit eingebauter LED-Lampe, die den Plan bei hauptsächlich Makroaufnahmen beleuchtet.

Makroaufnahmen sind eine besondere Art der Fotografie, die sich dadurch auszeichnet, dass normale Blitze - die in die Kamera eingebauten und die externen, die auf dem sogenannten Blitzschuh montiert sind - die Prüfung darin nicht bestehen. Der Grund dafür ist, dass eine seitlich angebrachte künstliche Lichtquelle unnötige zusätzliche Schatten auf die fotografierten Objekte erzeugt und so die endgültigen Fotos verdirbt. Dieser Nachteil ist frei von Linsen mit eingebauter Lampe um die Frontlinse.

Linse mit eingebauter Lampe

Diese Beleuchtung befindet sich am Ende der Linse, die dauerhaft aufgebaut ist, so dass sie sich in der optischen Achse des von uns aufgenommenen Bildes befindet. So können wir in der Makrofotografie ein Objekt aus nächster Nähe beleuchten und erhalten schattenfreie Aufnahmen, oder wir können die Form von Licht und Schatten beeinflussen.

Darüber hinaus verfügt das EF-S 35 mm Objektiv über zwei unabhängig voneinander steuerbare Hälften, so dass Sie ein stärkeres Licht von einer Seite zur anderen einstellen, die eine Seite ausschalten oder beide Hälften auf die gleiche Weise bedienen können. Der letztgenannte Modus ist in der Regel am besten für schattenfreie Makroaufnahmen und.... für Videos geeignet.

Darüber hinaus bietet die neue Linse den Vorteil eines effizienten Stabilisierungssystems.

Das 35mm Makroobjektiv verfügt über eine hybride Bildstabilisierung, eine hybride optische Stabilisierung, die perfekt ist für Verwacklungen, die typisch sind, um die Kamera in den Händen zu halten, sowie für die Makrofotografie, wenn Sie den sogenannten Schiebeschwinger haben, links-rechts oben. Dann ermöglicht Ihnen diese Hybridität scharfere Aufnahmen für längere Belichtungszeiten, und Sie können sich auch eine bessere Bildstabilisierungsqualität bei der Aufnahme vorstellen.

Top